Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Marinesco-Körperchen

1 Definition

Bei Marinesco-Körperchen handelt es sich um sphärische Kerneinschlüsse, die vor allem in Pigmentzellen der Substantia nigra vorkommen.

2 Hintergrund

Die Häufigkeit von Marinesco-Körperchen nimmt mit dem Alter zu, allerdings ist ihr Zusammenhang mit Alterungsprozessen bisher (2021) unklar.

Differentialdiagnostisch müssen Marinesco-Körperchen von neurodegenerativen Erkrankungen mit intranukleären Einschlüssen, wie z.B. FTD und M. Huntington, abgegrenzt werden.

3 Literatur

  • Amano R et al. Marinesco bodies are related to nuclear enlargement in pigment cells of sabstantia nigra (2017). Journal of Neurological Science. 72, Volume 381, SUPPLEMENT, 281.
  • Abbott RD et al. Marinesco bodies and substantia nigra neuron density in Parkinson's disease. J Neuropathol Exp Neurol. 2004 Apr;63(4):329-37.
  • Amano R et al. Parallel enlargement of Marinesco bodies and nuclei and progressive deposition of p62 in pigmented neurons of the substantia nigra (2020). Neuropathology. Volume 40, Issue 4:328-335.

Diese Seite wurde zuletzt am 27. September 2021 um 12:25 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (2.5 ø)

0 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: