Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Lippenstufe

1 Definition

Als Lippenstufe bezeichnet man das Lageverhältnis von Unterlippe zur Oberlippe im seitlichen Profil. Normalerweise reicht die maximale Wölbung der beiden Lippenteile gleich weit nach ventral oder die Oberlippe ragt geringfügig weiter vorne.

2 Einteilung

  • Positive Lippenstufe: Unterlippe tritt stärker nach vorne als die Oberlippe.
  • Neutrale Lippenstufe: Normbefund
  • Negative Lippenstufe: Oberlippe tritt stärker nach vorne als die Unterlippe.

3 Mögliche Ursachen

Tags:

Fachgebiete: Anatomie, Zahnmedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
1 Wertungen (3 ø)

3.986 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: