Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Leistenring

Definition

Die beiden Leistenringe sind die innere und äußere Öffnung des Leistenkanals. Durch sie ziehen beim Mann der Samenstrang (Funiculus spermaticus), bei der Frau das Mutterband (Ligamentum teres uteri). Man unterscheidet:

Tags:

Fachgebiete: Leibeswand

Diese Seite wurde zuletzt am 22. Februar 2021 um 08:18 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

216 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: