Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Kompressionsmodul

Englisch: compression module
Formelzeichen: K

1 Definition

Der Kompressionsmodul beschreibt die Kompressionseigenschaften eines Stoffes. Er ist eine Materialkonstante und gibt an, welchen Widerstand das Material gegen die Kompression leistet. Umgekehrt dazu gibt sein Kehrwert, die Kompressibilität κ, an, wie leicht sich ein Material komprimieren lässt.[1]

2 Berechnung

Der Kompressionsmodul ist definiert über:

  • K = -Δp/(ΔVV)

Er steht mit der Kompressibilität in folgendem Verhältnis:

  • κ = 1/K

3 Quellen

  1. Tipler, Paul A. und Mosca, Gene: Physik für Wissenschaftler und Ingenieure, Springer Verlag Heidelberg, 7. Auflage, 2015

Tags:

Fachgebiete: Physik

Diese Seite wurde zuletzt am 2. Februar 2020 um 12:27 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

90 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: