Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Kleinhirnmark

Synonyme: Corpus medullare cerebelli
Englisch: central white substance of cerebellum

Definition

Das Kleinhirnmark wird von der weißen Substanz des Kleinhirns (Cerebellum) gebildet und an der Außenseite von der Kleinhirnrinde (Cortex cerebelli) überdeckt. Im Kleinhirnmark befinden sich die vier Kleinhirnkerne (Nuclei cerebelli).

Die Struktur des Kleinhirnmarks im Schnitt in Kombination mit der Kleinhirnrinde führte zum Begriff "Arbor vitae", der Baum des Lebens.

Fachgebiete: Zentralnervensystem

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

2.998 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: