Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Kinder-Richtlinie

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

1 Definition

Die Kinder-Richtlinie bestimmt die Inhalte, Zeitpunkte und die Struktur der Früherkennungsuntersuchungen bei Kindern bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres.

2 Hintergrund

Die Kinder-Richtlinie wird vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) festgelegt. Neben den Untersuchungen U1 bis U9 beinhaltet sie spezielle Früherkennungsuntersuchungen wie das erweiterte Neugeborenenscreening sowie das Screening auf Mukoviszidose oder angeborene Herzfehler. Die letzte Änderung der Leitlinie erfolgte am 17. Dezember 2020 (Stand 04/2021).

3 Quellen

Tags:

Fachgebiete: Kinderheilkunde

Diese Seite wurde zuletzt am 7. April 2021 um 10:39 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

0 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: