Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Kapazitätsgefäß

Englisch: capacitance vessels

1 Definition

Unter einem Kapazitätsgefäß versteht man ein Blutgefäß mit großem Fassungsvermögen.

2 Hintergrund

Ein Beispiel für Kapazitätsgefäße sind Venen, die bei niedrigem Druck große Flüssigkeitsvolumina aufnehmen können. Sie besitzen nur eine schwach ausgeprägte Tunica media (Muskelschicht) und einen geringen Bindegewebsanteil.

Bei Bedarf können dem Körper aus den Venen größere Blutmengen wieder zugeführt werden, z. B. durch Hochlagerung der Beine bei einem drohenden Kreislaufkollaps.

siehe auch: Niederdrucksystem, Orthostase

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (3.75 ø)

17.039 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: