Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Kältestarre

Englisch: cold rigor

Definition

Die Kältestarre ist ein biologisches Phänomen, das bei poikilothermen (wechselwarmen) Tieren auftritt. Die Kältestarre tritt ein, wenn wechselwarme Tiere einer niedrigen Außentemperatur ausgesetzt sind. Die Körpertemperatur gleicht sich der Außentemperatur an - so können diese Tiere in ihrem Unterschlupf den Winter überleben. In einem gewissen Temperaturbereich ist die Kältestarre reversibel ist. Ist der Unterschlupf jedoch nicht frostsicher, sinkt die Körpertemperatur weiter und es kommt zum Kältetod.

Fachgebiete: Biologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (3.71 ø)

9.370 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: