Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hypervaskularisierung

(Weitergeleitet von Hypervaskularisation)

Synonym: Hypervaskularisation
Englisch: hypervascularization

1 Definition

Als Hypervaskularisierung bezeichnet man eine gesteigerte Dichte von Blutgefäßen in einem Gewebe. Sie entsteht durch die Bildung neuer Gefäße (Angioneogenese).

2 Hintergrund

Eine Hypervaskularisierung ist das Zeichen für den erhöhten Stoffwechselbedarf eines Gewebes. Sie kommt u.a. im Rahmen von Reparaturprozessen (Wundheilung), bei chronischen Entzündungen und in der Wachstumszone maligner Tumoren vor.

Tags:

Fachgebiete: Pathologie

Diese Seite wurde zuletzt am 1. Februar 2019 um 13:44 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)

1.500 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: