Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hutchinson-Trias

nach dem britischen Chirurgen Sir Jonathan Hutchinson (1828–1913)

1 Definition

Die Hutchinson-Trias ist eine diagnostisch wegweisende Trias aus Symptomen, die auf eine angeborene Syphilis (Lues connata) hinweist.

2 Bestandteile

Die drei Symptome der Hutchinson-Trias sind:

  1. Tonnenzähne - tonnenförmige Deformation der Schneidezähne, eventuell zusätzlich Fehlbildungen der Mahlzähne
  2. Innenohrschwerhörigkeit
  3. Keratitis parenchymatosa (Hornhautentzündung)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

9 Wertungen (4.11 ø)

42.926 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: