Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hutchinson-Trias

nach dem britischen Chirurgen Sir Jonathan Hutchinson (1828–1913)

1 Definition

Die Hutchinson-Trias ist eine diagnostisch wegweisende Trias aus Symptomen, die auf eine angeborene Syphilis (Lues connata) hinweist.

2 Bestandteile

Die drei Symptome der Hutchinson-Trias sind:

  1. Tonnenzähne - tonnenförmige Deformation der Schneidezähne, eventuell zusätzlich Fehlbildungen der Mahlzähne, siehe Hutchinson-Zähne
  2. Innenohrschwerhörigkeit
  3. Keratitis parenchymatosa (Hornhautentzündung)

Diese Seite wurde zuletzt am 12. Juli 2020 um 23:53 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

9 Wertungen (4.11 ø)

49.676 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: