Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Heterochromatin

Definition

Als Heterochromatin bezeichnet man im Gegensatz zu Euchromatin die hochspiralisierten und Gen-armen Anteile des Nukleinsäurestranges.

Heterochromatin weist in allen Phasen des Zellzyklus den gleichen, hohen Kondensationsgrad auf; es bildet die Centromeren und die Barr-Körperchen. Auch die Chromosomen der B-Gruppe bestehen üblicherweise aus Heterochromatin.

Tags:

Fachgebiete: Biologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

25 Wertungen (3 ø)

40.241 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: