Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hermann Oppenheim

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

1 Definition

Hermann Oppenheim war ein deutscher Neurologe (1857-1919) jüdischer Herkunft. Er studierte Medizin in Göttingen, Berlin und Bonn.

2 Vita

Von 1883 bis 1891 war Oppenheim an der Charité Assitent von Carl Westphal. In dieser Zeit entstand auch eine seiner wichtigsten Veröffentlichungen: Die traumatischen Neurosen (1889). In diesem Werk beschreibt Oppenheim posttraumatische nervöse Symptome als eigene diagnostische Entität, die als unmittelbare Folge eines traumatischen Ereignisses entstehen. Er formulierte seine Theorie in Abgrenzung zu Jean-Martin Charcots Theorie der Hysterie.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (3.5 ø)

12 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: