Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Haddad-Syndrom

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

1 Definition

Das Haddad-Syndrom ist eine seltene angeborene Erkrankung, die durch das kombinierte Auftreten von Undine-Syndrom und Morbus Hirschsprung gekennzeichnet ist.

2 Ätiologie

Bei vielen Patienten mit Haddad-Syndrom konnten Mutationen des PHOX2B-Gen gefunden werden.

Diese Seite wurde zuletzt am 3. September 2021 um 09:26 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

Copyright ©2023 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: