Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Glabella

von lateinisch: glabellus - haarlos
Synonym: Stirnglatze
Englisch: glabella

1 Definition

Die Glabella ist die normalerweise haarlose Hautregion zwischen den Augenbrauen. Sie liegt oberhalb der Nasenwurzel auf der Höhe der supraorbitalen Knochenwülste. Sie markiert den am weitesten anterior gelegenen Punkt der Stirn in der Medianebene.

Die Begriffe "Glabella" und "Nasenwurzel" werden - nicht ganz korrekt - häufig auch synonym verwendet.

2 Hintergrund

Weitere Orientierungspunkte des Gesichts sind u.a. Porion, Gnathion, Nasion, Basion, Gonion und Zygion.

Fachgebiete: Kopf und Hals

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (3.67 ø)

30.266 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: