Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Gewebetransfer

1 Definition

Als Gewebetransfer bezeichnet man eine operative Methode, bei dem Gewebe aus einer Spenderregion entnommen und zu einer Empfängerregion verlagert wird.

2 Hintergrund

Der Begriff kann für ein breites Spektrum an Verfahren genutzt werden. Am häufigsten wird er im Zusammenhang mit Lappenplastiken verwendet. Meist wird der Begriff des freien Gewebetransfers als Synonym für freie Lappenplastiken verwendet. Hierbei handelt es sich um die komplexeste Form der Rekonstruktion, da mikrochirurgische Anastomosierungen von feinsten Gefäßen vorgenommen werden. Beispiel für eine freie Lappenplastik ist die sogenannte DIEP-Flap.

Diese Seite wurde zuletzt am 30. August 2021 um 13:14 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

18 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: