Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Gender

englisch: gender - "soziales Geschlecht"

1 Definition

Der englische Begriff Gender bezeichnet in der Psychologie das gelebte Rollenverständnis, unabhängig vom vorliegenden biologischen Geschlecht.

2 Hintergrund

Gender ist als "soziales Geschlecht" von dem englischen Begriff Sex (Geschlecht), der sich auf die Ausprägung der primären und sekundären Geschlechtsmerkmale bezieht, abzugrenzen. In der Literatur wird der Begriff oft auch als "tertiäres Geschlechtsmerkmal" bezeichnet. Das Rollenverhalten wird dabei vor allem vom psychischen und soziokulturellen Umfeld, seinen Zwängen und seinen (zeitgeistlichen) Wandlungen bestimmt. Das soziale Geschlecht umfasst u.a. Rollen, Zuschreibungen und Geschlechtsidentität.[1]

3 Begriffe aus dem Gender-Kontext

  • Geschlechtsspezifische Berufswahl
  • Familienrolle
  • Kleidung, Verhalten

siehe auch: Geschlecht, Geschlechtmerkmale,

4 Quellen

  1. Bredemann, M.: Gender: Eine beachtenswerte Dimension in der (Sozial-)Psychiatrie. Verhaltenstherapie & psychosoziale Praxis. 2018; 50(2): 423-454.

Diese Seite wurde zuletzt am 27. Juli 2019 um 17:12 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4 ø)

1.445 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: