Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Fremdkörperriesenzelle

Synonym: Multinukleäre Riesenzelle vom Fremdkörpertyp
Englisch: foreign-body giant cell

1 Definition

Als Fremdkörperriesenzelle wird eine Zelle bezeichnet, die durch die Fusion von Makrophagen bei der Phagozytose größerer Fremdkörpern entsteht.

2 Histologie

Die Zellkerne einer Fremdkörperriesenzelle sind unregelmäßig angeordnet. Meist sind sie im Zellzentrum lokalisiert und überlappen sich teilweise. Dadurch unterscheiden sie sich von Langhans-Riesenzellen, die eine randständige, hufeisenförmige Aneinanderreihung ihrer Zellkerne im Zytoplasma aufweisen.

3 Vorkommen

Fremdkörperriesenzellen finden sich häufig bei Gewebereaktionen auf medizinische Implantate oder Nahtmaterial.

Tags:

Fachgebiete: Pathologie

Diese Seite wurde zuletzt am 30. Juli 2020 um 14:54 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

6 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: