Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Fixerendokarditis

Definition

Die Fixerendokarditis durch intravenöse Infektion mit Staphylococcus aureus, A-Streptokokken oder gram-negative Stäbchenbakterien stellt eine Sonderform der Endokarditis dar und befällt in einem Fünftel der Fälle als eitrig-bakterielle Entzündung die Trikuspidalklappe.

Fachgebiete: Kardiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

1.271 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: