Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Fascia pharyngobasilaris

Synonym: Membrana pharyngobasilaris

1 Definition

Die Fascia pharyngobasilaris ist eine bindegewebige Membran des Epipharynx, die den Muskelschlauch des Rachens an der Schädelbasis fixiert.

2 Anatomie

Die dorsale Ansatzstelle der Fascia pharyngobasilaris bildet die am Tuberculum pharyngeum inserierende Raphe pharyngis, ventral ist sie beidseits der Choanen an der Lamina medialis des Processus sphenoidalis verhaftet. Die kaudale Fortsetzung des Epipharynx bildet der Musculus constrictor pharyngis superior.

Tags: ,

Fachgebiete: Kopf und Hals

Diese Seite wurde zuletzt am 2. Februar 2013 um 19:16 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (4.17 ø)

16.636 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: