Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Eifersuchtswahn

1 Definition

Der Eifersuchtswahn ist eine Form des Wahns, bei welcher der Patient die krankhafte Überzeugung hat, dass der momentane Partner entweder fremd geht oder sich an andere potenzielle, zukünftige Partner "heranmachen" würde oder könnte. Dafür liegen aber keine nachvollziehbaren Gründe oder Beweise vor.

2 Klinik

Der Eifersuchtswahn ist ein häufiges Begleitsymptom der paranoiden Persönlichkeitsstörung und führt zu permanentem Beschuldigen, Nachkontrollieren und zur Rede stellen des Partners.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (5 ø)

4.602 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: