Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Desmal

von altgriechisch: δεσμός ("desmos") - Band, Seil, Tau, Kette, Verbindung, Befestigung

1 Definition

Das Adjektiv desmal bedeutet in der medizinischen Terminologie "das Bindegewebe betreffend" oder "aus Bindegewebe".

2 Hintergrund

Der Begriff desmal kommt insbesondere im Zusammenhang mit der Histogenese von Knochen vor. So bezeichnet man als desmale Ossifikation die Bildung von Knochengewebe direkt aus embryonalem Bindegewebe, im Gegensatz zur indirekten chondralen Ossifikation, bei der Knochen über die Zwischenstufe eines hyalinen Knorpels entsteht.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (3.75 ø)

2.252 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: