Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Cholezystostomie

Englisch: cholecystostomy

Definition

Die Cholezystostomie ist ein operatives Verfahren, bei dem perkutan eine äußere Gallenfistel gebildet wird. Sie ist als notfallmäßiger Eingriff bei akut lebensbedrohlichen Erkrankungen der Gallenblase indiziert (z.B. Abszessbildung bei perforierter Cholezystitis), wenn ein größerer operativer Eingriff bei dem Patienten nicht durchführbar ist.

Diese Seite wurde zuletzt am 16. Dezember 2020 um 17:25 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

102 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: