Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Biogenetische Grundregel

Definition

Die 1866 aufgestellte Biogenetische Grundregel von Ernst Haeckel besagt, dass die Ontogenese (Keimesentwicklung) eine verkürzte Phylogenese (Stammesentwicklung) ist. Sie gilt heute als veraltet und weitgehend widerlegt, da sie zwar einzelne Phänomene beschreibt, aber nicht als allgemein gültiges Prinzip angesehen werden kann.

Fachgebiete: Genetik

Diese Seite wurde zuletzt am 13. Februar 2012 um 17:34 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (5 ø)

6.529 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: