Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Behaglichkeitsbereich

Synonyme: thermoneutrale Zone, thermische Behaglichkeit
Englisch: thermal comfort zone

1 Definition

Unter dem Behaglichkeitsbereich versteht man die Umgebungstemperatur, die vom Menschen weder als zu warm noch als zu kalt empfunden wird.

2 Hintergrund

Unter der Voraussetzung, dass keine Luftbewegung stattfindet, liegt der Behaglichkeitsbereich bei einem unbekleideten Erwachsenen im Ruhezustand zwischen 27-32°C. Bei einem bekleideten Erwachsenen liegt der Bereich bei etwa 23°C. Im Wasser steigt der Behaglichkeitsbereich auf ca. 31-36°C. Bei Menschen mit einem dünnen, subkutanen Fettgewebe liegt die Temperatur niedriger, als bei Menschen mit einem dicken, subkutanen Fettgewebe. Bei Säuglingen befindet sich der Behaglichkeitsbereich im Wasser bei 34°C.

Tags:

Fachgebiete: Physiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3.33 ø)

2.034 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: