Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Bakteriolyse

1 Definition

Unter Bakteriolyse versteht man die Zerstörung von Bakterien durch Auflösung der Zellmembran.

2 Hintergrund

Die Bakteriolyse ist eine wichtige Funktion des Immunsystems. Sie wird vor allem durch das Komplementsystem und phagozytierende Leukozyten vermittelt. Auch Viren (Bakteriophagen) können eine Bakteriolyse in Gang setzen.

Diese Seite wurde zuletzt am 2. Oktober 2017 um 13:41 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

1.438 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: