Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Audiometer

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Englisch: audiometer

1 Definition

Audiometer sind elektronische Geräte, die zur medizinischen Diagnostik in der HNO-Heilkunde eingesetzt werden, um die Hörfähigkeit zu überprüfen. Mithilfe des Audiometers kann ein Hörverlust quantifiziert werden.

2 Hintergrund

Die Hörfähigkeit des Patienten wird in einem schalldichten Raum ermittelt. Der Hörtest ist von der aktiven Mitarbeit des Patienten abhängig. Das Audiometer emittiert Töne in verschiedenen Frequenzen und Lautstärken oder genormtes Sprachmaterial. Die Intensität eines Tons wird so lange gesteigert, bis der Patient signalisiert, dass er den Ton wahrnimmt. So entsteht ein Audiogramm (Hörkurve), das Aufschluss über einen möglichen Hörverlust oder eine Schwerhörigkeit gibt.

Fachgebiete: Medizinprodukt

Diese Seite wurde zuletzt am 19. Januar 2017 um 14:00 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

812 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: