Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Asynergie

1 Definition

Eine Asynergie bezeichnet die Unmöglichkeit, insbesondere bei feineren Bewegungen, verschiedene Muskelgruppen exakt zusammenwirken zu lassen.

2 Klinik

Eine Asynergie steht häufig in Verbindung mit einer Läsion des Pontocerebellums. Der Patient muss seine Bewegung "Gelenk für Gelenk" bewusst planen, da er die vorgefertigten Bewegungsmuster des Kleinhirns nicht abrufen kann.

Tags:

Fachgebiete: Allgemeine Anatomie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

9 Wertungen (3 ø)

20.375 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: