Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ancient DNA

von englisch: ancient - antik, alt
Synonyme: aDNA, Alt-DNA

1 Definition

Als ancient DNA bzw. aDNA bezeichnet man DNA, die sich aus abgestorbenen Organismen isolieren lässt, die auf unterschiedliche Weise konserviert sein können.

2 Hintergrund

Der Erfolg im Bezug auf die Arbeiten mit aDNA beruht besonders auf die Entwicklung der Polymerasekettenreaktion. Besonders im Bezug auf die menschliche Evolution und frühe Krankeiten und Epidemien erhofft man sich Information durch aDNA, aber auch über das tierische und pflanzliche prähistorische Leben der letzten Jahrtausende. aDNA kann erfolgreich aus einigen hunderttausend Jahre alten Proben extrahiert werden. Da sich nach derzeitigem Kenntnisstand DNA auch unter guten Lagerbedingungen innerhalb von circa 4 Millionen Jahren restlos abbaut, werden Ergebnisse von Poinar & Cano aus den frühen 90er Jahren, nach denen man Erbmaterial aus seit circa 25-120 Millionen Jahren in Bernstein eingeschlossenen Insekten isolieren kann, in Frage gestellt und von führenden Wissenschaftlern angezweifelt.

3 Weiterführende Informationen

  • Kompaktlexikon der Biologie (Spektrum): Antike DNA

Tags:

Fachgebiete: Biochemie, Biologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3.67 ø)

94 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: