Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Zahnfach

(Weitergeleitet von Alveolus dentalis)

Synonyme: Alveole, Alveolus dentalis, Kieferalveole
Englisch: dental alveolus, tooth socket

1 Definition

Die Zahnfächer oder Alveolen sind die Vertiefungen des Alveolarfortsatzes, welche die Zahnwurzeln (Radices dentis) aufnehmen.

2 Hintergrund

Zahnfächer kommen sowohl im Alveolarfortsatz des Oberkiefers (Processus alveolaris maxillae) als auch des Unterkiefers (Processus alveolaris mandibulae) vor. Den bogenförmigen Saum der Zahnfächer bezeichnet man als Limbus alveolaris. Der zum Zahn hin liegende, knöcherne Anteil der Alveole besteht aus Bündelknochen.

Die Zahnfächer sind neben dem Wurzelzement (Cementum), der Wurzelhaut (Periodontium) und der Zahnfleisch (Gingiva) Bestandteile des Parodontiums, des Zahnhalteapparats. Die Verankerung des Zahns im Zahnfach erfolgt durch eine Gomphose.

Fachgebiete: Zahnmedizin

Diese Seite wurde zuletzt am 7. September 2021 um 07:56 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (3.17 ø)

9.014 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: