Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Allosterisches Zentrum

Synonym: regulatorisches Zentrum

1 Definition

Das allosterische Zentrum ist die Region eines Enzyms, die durch Bindung eines Regulators eine Konformationsänderung bewirkt. Sie kann die Enzymaktivität positiv oder negativ beeinflussen.

2 Hintergrund

Ein allosterischer Regulator kann als als Aktivator oder Inhibitor des Enzyms wirken. Im Falle einer Inhibition spricht man von einer allosterischen Hemmung. Im Gegensatz zur kompetitiven Hemmung liegt das allosterische Zentrum räumlich getrennt vom aktiven Zentrum - häufig in einer anderen Domäne oder Untereinheit des betreffenden Proteins. Ein Enzym kann mehrere allosterische Zentren besitzen.

Fachgebiete: Biochemie

Diese Seite wurde zuletzt am 4. September 2019 um 06:20 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

2 Wertungen (2.5 ø)

2.364 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: