Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Wachstum

Englisch: growth

1 Definition

Als Wachstum bezeichnet man in der Medizin den Vorgang, der zur Größenzunahme einer biologischen Einheit (z.B. Körper, Körperteil, Organs, Gewebe oder Zelle) führt, ohne dass sich deren Morphologie grundlegend ändert.

Das Gegenteil von Wachstum bezeichnet man als Atrophie.

2 Hintergrund

Wachstum kann durch Hyperplasie, d.h. eine Zunahme der Zellzahl, oder durch Hypertrophie, d.h. eine Zunahme der Zellgröße, erfolgen. Man unterscheidet histologisch:

Tags: ,

Fachgebiete: Physiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
4 Wertungen (3.25 ø)
Teilen

8.052 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: