Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Taxon

Englisch: taxon

1 Definition

Als Taxon wird eine systematische Ordnungseinheit von Organismen bezeichnet. Der Plural lautet Taxa.

2 Hintergrund

Lebewesen werden aufgrund morphologischer und molekularbiologischer Merkmale in einer künstlichen Hierarchie eingeordnet, welche die biologischen Verwandtschaftsverhältnisse der Taxa repräsentieren soll. Die Hierarchie wird durch Kategorien bzw. Rangstufe (z.B. Art, Gattung, Familie) dargestellt, die von entsprechenden Taxa besetzt werden. Jede Rangstufe besitzt nur eine übergeordnete Rangstufe. Die ersten modernen Systematiken (v.a. nach Linné, 1741 - 1741) wurden in erster Linie anhand morphologisch-anatomischer Daten gebildet.

In zunehmendem Maße wird versucht, eine Kategorisierung entsprechend der evolutionären Entwicklung und der phylogenetischen Verwandtschaftsverhältnisse der verschiedenen Taxa zu erreichen. Der Gewinn der dazu notwendigen Erkenntnisse wird besonders durch den Einbezug genetischer Daten erreicht. Ziel sind möglichst monophyletische Kategorien (geschlossene, natürliche Verwandtschaftssysteme), so dass den Taxa eine gemeinsame Stammform zugeordnet werden kann. Ein monophyletisches Taxon umfasst also alle Nachkommen einer gemeinsamen Stammform.

siehe auch: Taxonomie, Phylogenese, Klassifikation von Lebewesen

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (3.5 ø)
Teilen

385 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: