Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Synostose

Synonym: Knochenhaft
Englisch: synostosis

1 Definition

Die Synostose gehört zu den unechten Gelenken. Mit dem Begriff bezeichnet man eine knöchern durchwachsene Verbindung zweier Knochen. Eine Synostose geht meist mit fortschreitendem Alter aus einer Syndesmose oder einer Synchondrose hervor.

2 Beispiel

Beispiele für Synostosen sind das Os sacrum, das Os coccygis und das knöcherne Becken.

Tags: ,

Fachgebiete: Allgemeine Anatomie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

9 Wertungen (4 ø)
Teilen

44.374 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: