Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Pyruvat

Englisch: pyruvate

1 Definition

Als Pyruvat bezeichnet man das Anion bzw. Salz der Brenztraubensäure mit der Formel: CH3-CO-COO-.

2 Funktion

Pyruvat spielt im Organismus als Zwischenprodukt verschiedener Stoffwechselwege eine wichtige Rolle.

So kann es als Endprodukt der aeroben Glykolyse in den Zitratzyklus eingespeist werden oder zu Alanin transaminiert werden. Ebenfalls bildet Pyruvat das Ausgangsprodukt der Gluconeogenese. Unter anaeroben Bedingungen ensteht aus Pyruvat das saure Laktat.

3 Stoffwechsel

Pyruvat kann unter anderem aus folgenden Stoffen entstehen/zu folgenden Stoffen reagieren:

Fachgebiete: Biochemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

15 Wertungen (3.47 ø)
Teilen

69.082 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: