Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Chromatophor

(Weitergeleitet von Pigmentzelle)

Synonym: Pigmentzelle
Englisch: chromatophore

1 Definition

Als Chromatophoren werden Zellen bezeichnet, die Pigmente enthalten und Licht absorbieren können.

In der Zellbiologie bezeichnet man den pigmenttragenden Anteil einer Zelle, der ein eigenes Zellkompartiment bzw. ein Organell darstellt, als Chromatophor. Solche Chromatophoren findet sich in manchen Bakterien und in pflanzlichen Zellen.

2 Hintergrund

Die bekanntesten Chromatophoren im Menschen sind die Melanozyten. Die spezialisierten Zellen in der Epidermis bilden das Pigment Melanin, das teratogene UV-Strahlung absorbiert und tiefere Hautschichten schützt.

In Tieren und Pflanzen kommen verschiedene Chromatophoren vor, die mit vielfältigen Pigmenten ausgestatten sind, darunter Carotinoide und Pterine. Neben dem Schutz vor UV-Strahlung übernehmen sie besonders bei Tieren Funktionen in der Tarnung. Einige Chromatophoren können ihre Farbe durch Veränderung der Pigmente anpassen.

Fachgebiete: Biologie, Dermatologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

0 Wertungen (0 ø)
Teilen

400 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: