Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Nüchtern

1 Definition

Nüchtern bedeutet "ohne Aufnahme von Nahrungsmitteln" bzw. "mit leerem Magen". In Bezug auf Alkohol bedeutet nüchtern auch "ohne Alkoholaufnahme" bzw. "nicht unter Alkoholeinfluss".

2 Hintergrund

Nüchternheit ist bei einigen Laboruntersuchungen wichtig, z.B. bei der Bestimmung der Blutfette oder des Blutzuckers. Die vorherige Aufnahme von Nahrung erschwert die Vergleichbarkeit der Werte mit dem jeweiligen Referenzbereich, da sie nahrungsabhängig stark ansteigen können.

siehe auch: Nüchternblutzucker

Fachgebiete: Terminologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

2 Wertungen (1.5 ø)
Teilen

3.819 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: