Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Morbidität

Englisch: morbidity

Definition

Die Morbidität gibt an, wie viele Individuen einer Population in einem bestimmten Zeitraum eine bestimmte Erkrankung erlitten haben.

Sie wird in der Regel bezogen auf 10.000 oder 100.000 Personen angegeben (z.B. 5/10.000) und ist in der Epidemiologie ein wichtiger Parameter zur Beschreibung von Häufigkeitsveränderungen bei Neuerkrankungen.

Siehe auch: Mortalität, Letalität, Inzidenz, Prävalenz

Fachgebiete: Medizinische Statistik

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

40 Wertungen (2.75 ø)
Teilen

114.128 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: