Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Mortalität

von lateinisch: mors, mortis - Tod
Synonyme: Sterblichkeit, Todesrate, Sterblichkeitsrate, Sterblichkeitsmaß
Englisch: mortality, death rate

1 Definition

Die Mortalität ist die Anzahl der Todesfälle in einem bestimmten Zeitraum bezogen auf 1.000 Individuen einer Population. Als Zeitraum wird in der Regel 1 Jahr definiert.

2 Hintergrund

Zwischen Mortalität und Letalität besteht folgender Zusammenhang:

Die Mortalität lässt sich durch Betrachtung unterschiedlicher Populationen bzw. Todesursachen weiter differenzieren in

  • Rohe Mortalitätsrate: Anzahl der Todesfälle in einem Jahr, bezogen auf 1.000 Individuen der Gesamtbevölkerung
  • Altersspezifische Mortalitätsrate: Anzahl der Todesfälle in einer bestimmten Altersklasse, bezogen auf 1.000 Individuen dieser Altersklasse in der Gesamtbevölkerung
  • Fallspezifische Mortalitätsrate: Anzahl der Todesfälle durch eine bestimmte Ursache, bezogen auf 1.000 Individuen der Gesamtbevölkerung
  • Krankheitsspezifische Mortalitätsrate: Anzahl der Todesfälle aufgrund einer bestimmten Erkrankung (z.B. Influenza), bezogen auf 1.000 Individuen der Gesamtbevölkerung

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

28 Wertungen (3.89 ø)
Teilen

130.677 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: