Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Hypersekretion

Englisch: hypersecretion

1 Definition

Als Hypersekretion bezeichnet man die pathologisch gesteigerte Substanzabgabe (Sekretion) durch Drüsen bzw. Drüsenzellen.

Bei Schleimdrüsen wird alternativ auch der Begriff "Hyperkrinie" verwendet.

2 Formen

Bei vielen Drüsen gibt es für die Hypersekretion noch spezielle Bezeichnungen:

siehe auch: Hyposekretion

Tags: ,

Fachgebiete: Pathologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

5 Wertungen (2.6 ø)
Teilen

14.358 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: