Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Hyperkrinie

von griechisch: hyper - über; krinein - trennen, unterscheiden
Englisch: hypersecretion, hypercrinism (ungebräuchl.)

Definition

Eine Hyperkrinie liegt bei einer vermehrten bzw. übermäßigen Sekretion einer Drüse vor. Der Begriff wird vor allem in Zusammenhang mit den Schleimdrüsen der Bronchialschleimhaut benutzt und ist eine typische Begleiterscheinung des Asthma bronchiale.

Im Bezug auf andere Drüsen verwendet man besser den Begriff "Hypersekretion".

Tags: ,

Fachgebiete: Pathologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (4.57 ø)
Teilen

22.962 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: