Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Gua Sha

von chinesich: "gua" - schaben, "sha" - Rötung der Haut
Synonym: Schabmassage

1 Definition

Gua Sha ist eine volksheilkundliche Behandlungsform, die zu den Massagetechniken gehört und u.a. in der traditionellen chinesischen Medizin eingesetzt wird.

2 Hintergrund

Gua Sha ist eine Methode der Alternativmedizin, die primär auf der Grundlage der TCM basiert. Erkrankungen, die sich mit Methoden wie Akupunktur, Akupressur, Moxibustion oder Reflexzonentherapie beeinflussen lassen, können ebenfalls mit dieser Therapie behandelt werden.

Tags:

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3.67 ø)
Teilen

516 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: