Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Zentrozökalskotom

1 Definition

Das Zentrozökalskotom ist eine Form des Gesichtsfeldausfalls (Skotom), der vom zentralen Gesichtsfeld bis zum blinden Fleck reicht.

Ist lediglich das zentrale Gesichtsfeld betroffen, liegt ein Zentralskotom vor.

2 Hintergrund

Eine Zentrozökalskotom spricht gegen eine Makulaläsion und für eine Schädigung des Sehnerven, z.B. für eine Optikusneuritis.

Fachgebiete: Augenheilkunde

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

3 Wertungen (2.67 ø)

8.714 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: