Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Vena thoracica lateralis (Veterinärmedizin)

Synonym: V. thoracica lateralis
Englisch: lateral thoracic vein

1 Definition

Die Vena thoracica lateralis ist ein Ast der Vena axillaris. Sie ist nur beim Fleischfresser und Schwein ausgebildet.

2 Anatomie

Die Vena thoracica lateralis entspringt beim Fleischfresser und Schwein aus der Vena axillaris - unmittelbar vor dem Zufluss der Vena thoracica externa.

2.1 Verlauf

Von ihrer Mündungsstelle aus verläuft die Vene an der seitlichen Brustwand im Winkel zwischen dem Musculus pectoralis ascendens und dem Musculus latissimus dorsi.

2.2 Abfluss

Die Vena thoracica lateralis zieht unterschiedlich weit nach kaudodorsal und drainiert dabei die umliegenden Muskeln. Beim weiblichen Tier sorgt sie zudem für den venösen Abfluss der thorakalen Gesäugeanteile.

3 Literatur

  • Nickel Richard, August Schummer, Eugen Seiferle: Band III: Kreislaufsystem. Lehrbuch der Anatomie der Haustiere. Parey, 2004

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

132 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: