Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Uridinmonophosphat

(Weitergeleitet von Uridylat)

Synonyme: Uridylat, UMP, Uridylsäure

Definition

Als Uridinmonophosphat oder Uridylat bezeichnet man das Monophosphat des Uridins. Es gehört zur Gruppe der Nukleotide. Uridinmonophosphat entsteht beispielsweise bei der Abspaltung von Pyrophosphat von UTP oder beim Abbau von DNA und kann unter Verbrauch anderer Nukleotidtriphosphate wieder zu UTP phosphoryliert werden.

Ist der Phosphatrest an Desoxyribose gebunden, spricht man von Desoxyuridinmonophosphat bzw. Desoxyuridylat (dUMP).

Fachgebiete: Biochemie

Diese Seite wurde zuletzt am 16. November 2007 um 00:23 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

47 Wertungen (2.64 ø)

22.251 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: