Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ulcus terebrans

vom lateinisch: terebrare - durchbohren
Synonyme: Basalioma terebrans, destruierendes Basalzellkarzinom, destruierendes Basaliom, Epithelioma basocellulare terebrans

1 Definition

Als Ulcus terebrans bezeichnet man eine Verlaufsform des Basalzellkarzinoms, die durch eine tiefe Ulzeration und Destruktion des umgebenden Gewebes gekennzeichnet ist. Der Tumor infiltriert und zerstört die umliegenden Weichteile sowie Knorpel und Knochen.

2 Hintergrund

Der Bezeichnung Ulcus terebrans liegt keine histologische Besonderheit zugrunde, sondern es handelt sich um eine klinische Beschreibung fortgeschrittener Basalzellkarzinome. Der Begriff ist weitgehend obsolet, da alle Basalzellkarzinome ein infiltrierendes und destruierendes Wachstum zeigen.

Tags: , ,

Fachgebiete: Dermatologie

Diese Seite wurde zuletzt am 8. Juli 2021 um 12:13 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

5.442 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: