Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Trigger

Englisch: trigger

1 Definition

Der Begriff Trigger kann in der Medizin unterschiedliche Bedeutungen haben.

2 Physiologie/Pathologie

Als Trigger bezeichnet man einen Schlüsselreiz bzw. den Auslöser eines Körpervorgangs oder einer Erkrankung.

3 Anästhesiologie

Der Trigger ist die wichtigste Form der Kommunikation zwischen Patient und Beatmungsgerät und muss sowohl bei kontrollierten als auch bei assistierten Beatmungsformen eingestellt werden.

3.1 Hintergrund

Bei der kontrollierten Beatmung wird die Inspirationsbemühung des Patienten mit einem maschinellen Beatmungshub beantwortet, bei der assistierten Spontanatmung mit der Bereitstellung eines entsprechenden Inspirationsflows.

3.2 Funktionsprinzip

Das Funktionsprinzip des Trgiggers beruht darauf, das das Beatmungsgerät einen Unterdruck (Drucktrigger) bzw. einen vom Patienten angeforderten Flow (Flowtrigger) als Folge seiner Inspirationsbemühungen erkennt.

4 Psychologie/Psychiatrie

Als Trigger wird ein Schlüsselreiz bezeichnet, der ein Flashback auslösen kann.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

23 Wertungen (3.78 ø)

50.671 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: