Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Sulcus orbitalis

Englisch: orbital sulcus

Definition

Der Sulcus orbitalis ist eine H-förmige Hirnfurche (Sulcus cerebri) an der Unterseite des Frontallappens oberhalb der Orbita. Sie ist in vier Äste (Rami) unterteilt und grenzt folgende Hirnwindungen voneinander ab:

Alternativ wird der mediale Schenkel des Sulcus orbitalis auch Sulcus orbitalis medialis genannt, der laterale Sulcus orbitalis lateralis. Der verbindende Mittelteil heißt dann Sulcus orbitalis transversus.

Fachgebiete: Zentralnervensystem

Diese Seite wurde zuletzt am 18. Oktober 2018 um 12:52 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

186 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: