Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Sinus analis

Definition

Sinus anales nennt man die zwischen den Columnae anales liegenden Schleimhautbuchten des Anus. Die blinden Enden der Analsinus werden als Analkrypten bezeichnet. Hier münden die Analdrüsen (Glandulae anales).

Diese Seite wurde zuletzt am 4. März 2010 um 22:52 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
1 Wertungen (3 ø)

6.086 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: