Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Seidel-Skotom

1 Definition

Das Seidel-Skotom ist eine Form des Gesichtfeldausfalls (Skotom), bei dem eine vertikale Vergrößerung des blinden Flecks mit zusätzlichem Gesichtfeldausfall im Bjerrum-Areal auftritt.

Das Seidel-Skotom ist eine Form des Parazentralskotoms und kommt beim chronischen Glaukom vor.

2 Bildquelle

  • Location of Bjerrum's area, and common types of scotomas. Bjerrums area is marked with a dotted blue line at 25 degrees. CC BY-SA 4.0 Primaräutor: Mattimussi - Own work; Deutsche Übersetzung durch Frank Antwerpes, DocCheck

Fachgebiete: Augenheilkunde

Diese Seite wurde zuletzt am 25. Februar 2021 um 12:05 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (3.5 ø)

11.660 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: