Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Fenestra cochleae

(Weitergeleitet von Schneckenfenster)

Synonyme: Schneckenfenster, Fenestra rotunda, rundes Fenster

1 Definition

Das Fenestra cochleae oder runde Fenster ist eine kleine, runde, mit einer Schleimhautmembran verschlossene Knochenöffnung, die das Mittelohr mit dem Innenohr verbindet.

2 Anatomie

Das runde Fenster liegt inferior des ovalen Fensters (Fenestra ovalis) in der lateralen Wand des Labyrinthvorhofs und bildet das Ende der Paukentreppe (Scala tympani) der Cochlea. Es ist durch das "zweite" Trommelfell, die Membrana tympanica secundaria, verschlossen.

3 Physiologie

Das rundes Fenster dient dem Schwingungsausgleich. Die Energie der hier aus dem Innenohr einlaufenden Schallwellen wird an das Mittelohr abgegeben.

Diese Seite wurde zuletzt am 12. Dezember 2009 um 23:44 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
12 Wertungen (3 ø)

37.193 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: